Regenbogenschule Dessau-Roßlau

Aktuelles!

Siehe Startseite!

 

Bundesfreiwilligendienst an der Regenbogenschule Dessau-Roßlau
 

Die Regenbogenschule in Dessau-Roßlau ist als Einrichtung, in der Bundesfreiwilligendienst geleistet werden kann, anerkannt. Voraussetzung für diese Tätigkeit ist, auf Menschen zugehen zu können und keine Berührungsängste zu haben.

Was erwartet sie bei uns?
Ein (hoffentlich) freundliches Klassenteam! Ihr arbeitet im Team mit FörderschullehrerInnen, Pädagogischen MitarbeiterInnen, BetreuerInnen, … Die Atmosphäre an unserer Schule ist freundschaftlich, kollegial geprägt.
 

Bundesfreiwilligendienstleistende sind Unterrichtsassistenten! – Was ist das?
Ihr unterstützt die SchülerInnen beim An- und Ausziehen, ihr wickelt und füttert, versorgt und betreut schwerstbehinderte SchülerInnen, unterstützt die Lehr- und Erziehungskräfte im Unterricht, helft bei der technisch-organisatorischen Vor- und Nachbereitung des Unterrichts, vermittelt Unterrichtsaufgaben an einzelne Schüler oder Kleingruppen, vermittelt Einzelarbeitsanweisungen, beruhigt, lenkt und beschäftigt einzelne Schüler, schirmt Gruppenaktivitäten gegenüber Störungen von außen oder durch einzelne Schüler ab, …


Beaufsichtigung und Spiel:
Ihr helft bei der Aufsicht über Schülergruppen im Früh- und Nachmittagsbereich, in den Ferien, beobachtet die Aktivitäten und Konflikte der SchülerInnen, unterstützt die Lehr – und Erziehungskräfte bei Unterrichtsgängen, Schulausflügen, bei Schullandheimaufenthalten, spielt mit einzelnen SchülerInnen oder mit Schülergruppen, gebt Spielanregungen nach Anweisung durch die Lehr- und Erziehungskräfte (oder gebt selber welche!), greift Spielaktivitäten der Schüler auf und helft bei der Realisierung, …


Sollte Interesse bestehen,
können Sie sich telefonisch an Frau Scheffler unter 0340/213198 wenden
oder gern auch persönlich vorbeischauen.

 

Impressum